Genehmigungsverfahren nach §15 / §16 BImSchG zu den Tätigkeitsfeldern

  • Bedarfsgerechte Stromproduktion
  • Gärrestendlager
  • Gasmengengenehmigung + Substratdurchsatzgenehmigung
  • Abwärmenutzungskonzepte und Bau von Abwärmenetzen
  • Hocheffiziente KWK-Anlagen

Wir haben erfolgreiche Genehmigungsverfahren in mehr als 15 deutschen Landkreisen durchgeführt!!!

 

Beantragung von Fördermitteln aus den KfW Programmen

Bau von Wärmenetzen nach KfW oder BaFa
294 Abwärmenutzung
241 Umweltschutz
sowie landesspezifische Programme zur Energieeffizienzverbesserung

Mit der Gewährung von Fördermitteln erhalten Sie eine Subventionierung der geplanten Investition aus
nicht zurückzahlbaren Investitionsbeihilfen bis zu 50% für unsere Anlagen

 

Projektentwicklung und Anlagenplanung

Mit einer Wirtschaftlichkeitsberechnung entwickeln wir für Sie kundenspezifisch Optimierungskonzepte zur

  • Verbesserung der Energieeffizienz
  • Verringerung des Gärrestvolumens
  • Verringerung der Ausbringungskosten für Gärreste
  • Bilanzierung von Nährstoffen und Düngemitteln
  • Flexproduktion Strom in Verbindung mit flexibler Wärmenutzung.

Wir optimieren Ihre Biogasanlage durch 100% ige KWK-Nutzung und Gestaltung hocheffizienter Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen

 

Betreuung in Finanzierungsfragen

Ob Anlagenleasing, Kreditanträge bei der Hausbank oder KfW – Sie erhalten von uns aussagefähige Anträge,
wir begleiten Sie bei eventuell anstehenden Gesprächen und halten den Kontakt bis zur Finanzierungsentscheidung